Humboldt-Universität
zu Berlin,
Haus 20

Denkmalgerechte Modernisierung und Sanierung Haus 20

 

Das unter denkmalstehende Gebäude wird einer Modernisierung und Sanierungsmaßnahmen unterzogen. Als künftige Nutzung ist ein Bürogebäude mit Konferenzbereich im Dachgeschoss geplant.
Neben der Neuverlegung von Abwasseranschlüssen wird die komplette haustechnische Anlage erneuert. Der Konferenzbereich erhält zudem eine Teilklimaanlage.

 

Weiteres

www.hu-berlin.de

Gewerke

Sanitärtechnik, Heizungstechnik, Raumlufttechnik und Gebäudeautomation
Elektro- und Nachrichtentechnik mit Ingenieurbüro Kaczmarek

Standort
Campus Mitte

Auftraggeber
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Fachtechnik
ING.FTG mbH, IB Kaczmarek

Auftragsumfang
Leistungsphasen 3 – 8

Projektzeitraum
2017 – 2021

Kostenrahmen Fachtechnik
800.000 €